STABLE Release 0.9.3 / GLUON 2017.1.5

Hallo zusammen,

heute Nacht (und ggf. die kommenden) wird es mal wieder ein STABLE Update geben.

Wir hatten den zugrunde liegenden Quellcode dieser Firmware gut einen Monat in der BETA.
Nun haben wir noch weitere Hardware (Raspberry Pi 1/2 sowie UBNT ER-X und ER-X-SFP) mit in die Image-Erstellung aufgenommen und uns entschlossen dies in die STABLE zu überführen.

Die neue Version ist unsere 0.9.3 und basiert auf GLUON 2017.1.5.

Damit machen wir den Sprung auf ein neues und aktuelles Hauptrelease von GLUON!

Wie im letzten STABLE-Update angesprochen, mussten wir um auf diese Version zu kommen, einen Zwischenschritt über 0.8.2 (2016.2.6) machen.
Knotenbesitzer, die den Autoupdater aus haben, sollen bitte diese beiden Updates manuell, nacheinander ausführen!

Bitte prüft eure Knoten nach dem Update, ob alles wie gewollt funktioniert!

Änderungen seit der letzten STABLE (0.8.2)

0.9.3: v2017.1.5
– Targets brcm2708-bcm2708 bzw. brcm2708-bcm2709 ergaenzt (fuer RaspberryPi 1 bzw. 2)

0.9.2: v2017.1.5
– Target ramips-mt7621 ergaenzt (für Ubiquiti EdgeRouter-X und Ubiquiti EdgeRouter-X SFP)

0.9.1: v2017.1.5
– Gluon 2017.1.5

0.9.0: v2017.1.4
– Gluon 2017.1.4
– Fastd zusätzlich ohne Crypto anbieten
– DNS-Cache
– Aufräumarbeiten
– respondd-module-airtime
– gluon-ebtables-segment-mld
– gluon-ebtables-source-filter

 

Für alles Weitere, schaut einfach in die Release-Logs:

GLUON-Doku

http://gluon.readthedocs.io/en/v2017.1.x/releases/v2017.1.5.html
http://gluon.readthedocs.io/en/v2017.1.x/releases/v2017.1.4.html
http://gluon.readthedocs.io/en/v2017.1.x/releases/v2017.1.3.html
http://gluon.readthedocs.io/en/v2017.1.x/releases/v2017.1.2.html
http://gluon.readthedocs.io/en/v2017.1.x/releases/v2017.1.1.html
http://gluon.readthedocs.io/en/v2017.1.x/releases/v2017.1.html
http://gluon.readthedocs.io/en/v2017.1.x/releases/v2016.2.7.html

Site-FFWP

https://github.com/freifunk-westpfalz/site-ffwp#versionen-ffwp-gluon

Gruß,
Little.Ben

Derzeit Störungen im Freifunk-Netz

Wir bemerken seit ca. einer Woche Netzwerk-Probleme und sind dabei, diese zu beheben bzw. die Fehlerursachen zu finden. Zwischenzeitlich hatten wir nur noch einen von vier Gateways in Betrieb und kurzzeitige Ausfälle des gesamten Datenverkehrs.
Aktuell sind vor allem noch Router betroffen, die keinen eigenen Uplink (direkten Internet-Zugang) besitzen sondern nur per Mesh (über andere Freifunk-Router) mit dem Netz verbunden sind.
Bitte habt noch ein wenig Geduld mit uns und bleibt dem Freifunk treu.

An dieser Stelle möchten wir auch nochmal darauf hinweisen, dass wir weiterhin personelle Unterstützung gebrauchen können. Vom erfahrenen Netzwerktechniker bis zu Menschen mit Sprachkenntnissen (für Meldungen wie diese ;-), Support oder Übersetzung von Anleitungen) sind alle herzlich willkommen.

Telegram Bot: Freifunker Fred

Hallo zusammen,

hoffe, ihr habt die Feiertage gut und vor allem stressfrei verbracht. Ich wünsche Euch alles Gute für das neue Jahr!

Ich möchte Euch heute Freifunker Fred vorstellen – ein Telegram Bot, der Euch ein paar Infos zu unserem Netz gibt und euch auf Wunsch benachrichtigt, wenn Eure Knoten on-/offline gehen (sog. Knotenalarm). Ihr erreicht ihn unter t.me/FFWP_Bot

Natürlich braucht Ihr die Messaging App Telegram.

Hab den Quellcode inzwischen auf GitHub veröffentlicht, so dass auch andere Communities Freifunker Fred einsetzen können.
https://github.com/Little-Ben/FFBot

bot_details

bot_befehle

Den Bot gibt es schon etwas länger, er hat uns ’ne Zeit lang über den Status der Gateways informiert (inzwischen haben wir da andere Mittel).

Nun hab ich die Knotenalarme und weitere Funktionen eingebaut, im Bild mal eine Befehlsübersicht.
Basis für die Netzinfo ist die nodes.json des Meshviewers.

Da die Funktionalität von Freifunker Fred nun allgemeiner gefasst ist, wollte ich den Gateway-Bezug aus dem Bot-Username entfernen, was nicht ging. Deshalb hab ich mich entschieden einen neuen Bot zu erstellen: t.me/FFWP_Bot
Bitte nutzt nur noch diesen hier (nicht mehr den alten).

Eine Beschreibung sowie weitere Befehle findet Ihr auch unter Eingabe von /hilfe

Hier noch ein Beispiel für Knotenalarme:
bot_knotenalarme

Viel Spaß mit Freifunker Fred.
Änderungswünsche oder neue Ideen sind willkommen auf GitHub :-)

Gruß,
Little.Ben

Kurzbericht vom Treffen am 04.11.2016

Im Rahmen unseres November Monatstreffens konnten wir insgesamt drei Interessenten begrüßen. Weitere Interessenten (sowohl an Freifunk selbst als auch an aktiver Mitarbeit) können sich gerne (auch hier) melden. Am Ende des Beitrags gibt es eine knappe Zusammenfassung des Treffens.

Während des Treffens wurde (endlich) die Finanzierung des zweiten Gateways für dieses Jahr vervollständigt. Die Finanzierung des dritten Gateways ist leider noch offen
Auch benötigen wir dringend neue Printmaterialien wie Flyer und Aufkleber. Aus diesem Grund einen neuen Bedarf auf Betterplace der schnellstmöglich gedeckt werden sollte. Wir freuen uns über jede Spende – egal wie hoch!

Beschlossen wurde perspektivisch das Netz auf öffentliches IPv6 aufzurüsten. Im Rahmen der Umstellung werden also die Statusseiten für alle sichtbar werden. Bitte kontrolliert eure Statusseite, ob die Daten die dort angezeigt werden so okay sind. Wenn du mit dem Freifunk-Router verbunden bist erreichst du die Statusseite z.B. über direkte Eingabe von 10.198.0.1 in der Adressleiste deines Internet-Browsers.

Für den weiteren Ausbau (auch nichttechnischer Art) des Freifunknetzes und auch der Versorgung von Unterkünften sind wir auf eure Unterstützung angewiesen.

P.S.: Es gibt übrigens beim Chaos inKL. Router zum mitnehmen

STABLE Update auf 0.6.1 in der Nacht FR/SA

Hallo zusammen,

seit gut einem Monat haben wir eine neue Firmware im BETA-Test.
Bisher läuft sie ohne Probleme, zumindest wurden keine gemeldet.
Deshalb denken wir ist es an der Zeit diese als STABLE zu releasen.

Es handelt sich um unsere Version 0.6.1 mit Gluon 2016.1.5-8-gdeac14e.

Gerne hätten wir noch auf die aktuelle 2016.1.6 gewartet, die erweist sich aber im NIGHTLY nicht als zuverlässig und die GLUON Entwickler sind am Nachbessern.

Wir gehen damit im STABLE von Gluon 2016.1.3 auf 2016.1.5.
Damit gibt es einige Änderungen, die im Einzelnen in den jeweiligen Release-Notes nachzulesen sind:

Gluon:
https://gluon.readthedocs.io/en/v2016.2/releases/v2016.1.4.html
https://gluon.readthedocs.io/en/v2016.2/releases/v2016.1.5.html

FFWP:
https://github.com/freifunk-westpfalz/site-ffwp#versionen-ffwp-gluon

Highlights:
– neue Hardware (insbesondere TL-WR841N/ND v11)
– Update der WLAN-Treiber (soll stabiler sein)
– Koordinaten-Korrektur (Whitespace-Problem behoben)

Dies wird auch das erste großflächige Update auf unserem neuen Firmware-Server sein.
Der wurde in der Zwischenzeit nämlich von Zaunei (DANKE!) ausgelagert, so dass das von nun an vom Gateway getrennt läuft.

Wir planen den Autoupdater für FR/SA Nacht laufen zu lassen (21./22.10.2016).

Zeit mal nach Eurem Knoten zu gucken, ihn mal liebevoll zu stricheln, ihn ggf. auf STABLE zu stellen.
Nach dem Update solltet ihr den Knoten prüfen, ob er noch so tut wie er soll.
Manchmal bleiben Knoten beim Update hängen, dann einfach mal neustarten, meist hilft das.

Monatliche Treffen

Ich möchte auch nochmal die Gelegenheit nutzen und auf unsere monatlichen Treffen hinweisen. Nächstes Treffen am 04.11.2016 in KL.
In letzter Zeit ist die Teilnahme leider sehr gering.
Das Treffen dient zum Austausch und zur Planung was und wie wir weiter machen.

Wir haben viel zu tun:
– Backbone
– Server / Gateways / Exit-Nodes
– Anfragen zu Flüchtlingsunterkünften
– Website
– Flyer
– Öffentlichkeitsarbeit
– und vieles weitere

Nur fehlt es an Leuten die was machen wollen.
Denkt doch mal drüber nach beim nächsten Treffen vorbeizukommen, vll könnt ihr eure Know-How ja einbringen.

Das Netz wartet sich nicht von allein. Lasst uns zusammen die Idee von Freifunk weiter tragen.

Gruß,
Little.Ben

Treffen am 22.07.2016 und Mithilfe

Da unser turnusmäßiges Treffen diesen Monat entfallen ist, wollen wir uns morgen FR, den 22.07.16, um 19 Uhr im Raum des Chaos inKL. treffen.

Wir wollen diesmal gleich um 19 Uhr beginnen, da manche früh weg müssen.

Wenn ihr ein Thema habt, das ihr besprechen wollt, tragt es bitte in unserer Mitmach-Agenda ein: https://pad.freifunk.net/p/ffwp_treffen_2016-07

Alle Freifunker und Interessierte sind herzlich eingeladen.

Wir haben einiges an Aufgaben, damit unser Netz weiter läuft bzw. es zu verbessern.
Das ist Deine Chance mitzuhelfen ein freies Netz zu bauen,
also komm vorbei.

 

Anbindung an FFRL Backbone

Dies soll nur eine kurze Info sein, damit keiner aufgrund einer deutschen IP aus allen Wolken fällt.

Für den einzelnen Knotenaufsteller ändert sich nichts hinsichtlich WLAN-Störerhaftung. Durch das Providerprivileg besteht weiterhin Schutz, nun aber mit einer deutschen IP!

Heute Nacht vermeldete Zaunei: „gw03 und gw04 laufen jetzt wieder, nun mit Rheinland Backbone Uplink“ – damit kommen wir nach wochenlanger, intensiver Arbeit seinerseits nun endlich in den Genuss des langersehnten innerdeutschen Exists. Einen großes Dank an dieser Stelle an Zaunei, der das trotz ABI-Stress nicht verschieben wollte.

Hintergründe und Details zu der Umstellung werden noch folgen, nur soviel schonmal vorab:

  • Gateway 3 und 4 laufen nun nicht mehr übers Ausland, sondern terminieren mit einer deutschen IP bei dem offiziell als Provider registrierten „Freifunk Rheinland“
  • Gateway 1 und 2 gehen weiter übers Ausland
  • die meisten Knoten haben sich aufgrund besserer Performance inzwischen an GW3/4 gehängt
  • das ganze ist ein Testbetrieb
  • Komplettumstellung aller Gateways ist geplant

Wie immer gilt, sollte euch was auffallen oder komisch erscheinen, schreibt auf die Mailingliste!